headerphoto
Startseite > Testberichte > Acer Aspire One 533 - Alle Informationen zum Acer Aspire One 533

Acer Aspire One 533

Kurzbeschreibung

Auf dem ersten Blick wirkt das Acer Aspire One 533 eher schlicht, dennoch modern, elegant und edel. Sehr schick ist der prägnant in den Displaydeckel eingelassene Schriftzug „Aspire One“. Der Deckel ist in den drei Farbenvarianten verfügbar: Dunkelrot (Daytona Red), Schwarz (Sonoma Black) und Weiß (Indy White). Nach dem Öffnen des Deckels begeistern wiederum der in Chrom gehaltene Rahmen um das Touchpad und die matte Lackierung rund um die Tastatur.

Innenleben: Die wichtigste Neuerung steckt im Herzen des Gerätes. Zumal sein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal ist, zu den ersten Netbooks, die mit einem neuen Chip ausgestattet sind, zu gehören: Dem neuen Atom™ N455 Chip von Intel, mit 1,66 GHz Taktfrequenz und DDR3 Arbeitsspeicher. Dadurch soll das Acer Aspire One 533 mehr Leistung bieten können und schneller arbeiten, zugleich weniger Strom verbrauchen.

Eine vorteilhafte Besonderheit des Acer Aspire One 533 ist das eingebaute innovative Acer MiniGo Stecker-Netzteil, das vor allem bei Auslandsreisen sehr sinnvoll ist. Zumal das MiniGo nicht nur extrem klein und super leicht ist, sondern einfach an den Stromsystemen aller Kontinente angepasst werden kann, ermöglicht es weltweit eine schnelle und komfortable Akkuladung. Das Netzteil lässt sich ohne Ladekabel, ähnlich wie bei einem Handy, direkt in jede Steckdose stecken.

Ergonomie (Tastatur, Touchpad): Angaben des Herstellers zufolge entspricht die Tastatur des Acer Aspire One 533 rund 93 % der Tastatur-Größe eines Standard-Notebooks. Die großen Tasten ermöglichen eine bequeme und sichere Eingabe. Das Touchpad ist ebenfalls schön groß und mit einer Rollleiste ausgestattet, dank einer besonderen Anti-Rutsch-Textur sorgt es des Weiteren für eine sehr angenehme Bedienung und sichere Steuerung mit den Fingerspitzen. Die Tastatur gefällt, weil sie – auch beim schnellen Tippen – sehr leise ist und einen deutlichen Druckpunkt hat. Die Tasten sind groß, das Touchpad begeistert, da es sehr sensitiv reagiert. Das Touchpad und die Handauflage bilden eine Einheit, wobei eine feine Musterung den Bereich optisch markiert. Optimal angebracht, sind die für die Acer Aspire One Serie üblichen Anschlüsse (drei USB 2.0 Schnittstellen, Card Reader, Mikrofon, Kopfhörer) sehr leicht zugänglich.

Für den perfekten Multimedia Genuss sorgt das mit LED-Hintergrundbeleuchtung versehene hoch auflösende Display im 16:9 Format. Optional ist ein HD-Monitor mit 720 Zeilen erhältlich. Das Display ist hell und kontraststark, die Farbtreue sehr gut, die Bildqualität astrein. Ferner begeistert das Display damit, dass die Konstruktion des Displaydeckels einen sehr großen Öffnungswinkel – von maximal 170 Grad – ermöglicht.

Während der Hersteller eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden verspricht, haben Tests, je nachdem, wofür das Acer Aspire One 533 eingesetzt wird, unterschiedliche Werte geliefert, wie zum Beispiel: Viereinhalb Stunden (bei der Arbeit mit herkömmlichen Büroprogrammen), mehr als sechs Stunden (beim Abspielen von Videos) und sogar neun Stunden (beim Internetsurfen per WLAN) ohne Stromanschluss durchgehalten. 

Vorteile

  • lange Akkulaufzeit und leistungsstark
  • Auflösung des Displays mit 1280 x 720 Pixeln
  • Grafikeinheit ist Direct X11 fähig

Nachteile

  • glänzendes Display

Fazit

Dank dem vorinstallierten Software-Paket mit Windows 7 Starter, des flotten Prozessors und der stattlichen Größe der Festplatte (250 GB) ist das Aspire One 533 optimal als Arbeitsgerät. Der Bedeutung nach werden die Neuerungen allerdings nicht als „revolutionär“, sondern eher als „evolutionär“ betrachtet. Den Anschlüssen nach gilt das Aspire One 533 daher als Netbook-Standard, vor allem, weil Acer zwar etliche sinnvolle optionale Aufwertungen und Erweiterungen bietet, die jedoch gegen Aufpreis erhältlich sind: Wie 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher oder 500 GB Festplatte.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung  
Ergonomie SternSternSternSternStern 4 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 4 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 5 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 5 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 4,5 von 5

Technische Daten

Display
10,1 Zoll
Auflösung
1280 x 720 Pixel
CPU Intel Atom N455 1,66 GHz
Hauptspeicher 1GB
Festplatte 250GB HDD
Betriebssystem Windows 7 Starter
Kartenleser
Ja Multi-in-1
Webcam / Mikrofon
Ja, 1,3 MP HD / Ja
Anz. USB
3
Bluetooth
Ja 3.0
WLAN
Ja
LAN
Ja
Audio
Ja
Laufzeit
bis 10 Stunden je nach
Helligkeit und Prozessorlast
Abmessungen
(BxHxT) in cm
25,8 x 2,5 x 18,7 cm
Gewicht
1,1kg
Straßenpreis
295 €

 

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare

Bezugsquellen

tl_files/netbook_images/Acer AspireOne 533/Acer Aspire One 533_1.png

schwarz

weiß