headerphoto
Startseite > Testberichte > Asus Eee PC 1005P - Alle Informationen zum Asus Eee PC 1005P

Asus Eee PC 1005P

Kurzbeschreibung

Die neue Pine Trail Plattform für Netbooks wurde unter großem Getöse vorgestellt und bereits ohne den ersten Test als die Neuentwicklung schlechthin angepriesen. Doch es stellte sich heraus, dass die Netbooks mit neuer Technik nicht viel leistungsfähiger sind, als die Vorgänger. Ähnlich verhält es sich beim Asus Eee PC 1005P. Dieses Gerät vertraut auf die Pine Trail Plattform und besitzt im Inneren einen Intel Atom N450 Prozessor mit 1,66 Gigahertz. So gerüstet liefert das Netbook eine gewohnt solide Leistung ab und liefert sich bei den Standardanwendungen keine Blöße. Das Surfen im Internet klappt einwandfrei, das Verarbeiten von Texten ist ebenfalls problemlos möglich und das Betrachten von Bildern bekommt der Asus Eee PC 1005P ebenso zügig hin - auch bei großen Bildern. Auch die typischen mobilen Anwendungen wie Twitter, Facebook oder MSN sind mit dem Netbook problemlos auszuführen.
Etwas schwieriger wird es jedoch, wenn man versucht auf dem Gerät ein Spiel zu installieren und dieses natürlich dann noch ausführt. Zum Spielen ist auch die Pine Trail Plattform nicht geeignet und reiht sich damit in die illustre Gesellschaft der übrigen Netbooks ein.

Mit einem Arbeitsspeicher von 1 Gigabyte kommt das Netbook mit der Minimalkonfiguration daher und harmoniert mit der abgespeckten Windows 7 Starter Version recht gut. Im Unterschied zu seinem direkten Bruder, dem Asus Eee PC 1005PE, kann dieses Netbook nicht auf eine leistungsfähigere Grafikkarte vertrauen. Es muss sich mit dem Standardchip begnügen und schafft damit nicht die Möglichkeit auch mal ein Video in Full-HD-Qualität anzuzeigen. So bleibt es bei der Minimalauflösung, welche aber bei dem kleinen 10,1 Zoll Display auch völlig ausreicht.
Beim Display geht Asus einen klugen Weg, denn sie verzichten wie bei anderen Netbooks auf ein spiegelndes Modell. Beim Asus Eee PC 1005P kommt ein entspiegeltes Display zum Einsatz, was einen Einsatz auch im Außenbereich ermöglicht. Mit einer Bildschirmauflösung von 1024 x 600 Pixel liefert es ausreichend Bildpunkte um die mageren Vorgaben des Grafikchips ideal umzusetzen. Durch die etwas mattere Oberfläche des Displays wirkt das Netbook aber bei Weitem nicht so edel wie Pendants mit spiegelndem Display. Dies liegt wohl daran, dass man sich mittlerweile an die Spiegeloptik gewöhnt hat und alle anderen Modelle als alt abstempelt. Die Festplatte ist mit 160 Gigabyte recht großzügig bemessen.

Die übrige Ausstattung ist dagegen mehr als komplett. Sogar eine kleine integrierte Webcam ist mit an Bord und sorgt somit für das volle Programm in Sachen mobiler Kombination über das Internet. Der integrierte WLAN Chip kann ebenfalls voll überzeugen, der Asus Eee PC 1005P findet beinahe überall und in den entlegenen Ecken ein Netzwerk. Des Weiteren kann sich der Käufer über drei USB- und zwei Audioports freuen. Eine Ethernet-Schnittstelle und ein VGA-Ausgang sind selbstverständlich. Der Kartenleser macht das kleine Netbook weiter flexibler und bietet damit ein Laufwerk für entsprechende Medien.

Die Akkulaufzeit gibt Asus mit 11 Stunden an. Allerdings hat auch der Test des Asus Eee PC 1005PE schon gezeigt, dass dies nicht ganz zu realisieren ist. Auch beim Eee PC 1005P ist ein 6 Zellen Akku verbaut, der auf eine Leistung von rund 10 Stunden kommt. Dafür muss man aber so gut wie alles desaktivieren und herunterdrosseln. Flüssiges Arbeiten mit eingeschaltetem WLAN darf beim Asus Eee PC 1005P rund acht Stunden dauern.
Das Gehäuse ist typischerweise gut verarbeitet. Die spiegelnde Oberfläche im Inneren ist anfällig für Fingerabdrücke. Außen ist eine angenehm mattierte Oberfläche angedacht. Wenn jedoch Fingerabdrücke zu sehen sind, sind diese nur mühevoll zu entfernen.

Vorteile

  • Verarbeitung / Design
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Standard Grafikchip

Fazit

Der Asus Eee PC 1005P liefert neue Technik mit gewohnter Leistungsfähigkeit. Die Ausstattung ist als sehr komplett zu bezeichnen und die Materialanmutung ist erstklassig. Negativ fällt dagegen das magere Grafikverhalten auf.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung  
Ergonomie SternSternSternSternStern 4 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 4 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 4,5 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 4 von 5

Technische Daten

Display
10 Zoll
Auflösung
1024 x 600 (entspiegelt)
CPU Intel Atom N450 1,66 GHz
Hauptspeicher 1 GB
Festplatte 160 GB HDD
Betriebssystem Windows 7
Kartenleser
Ja
Webcam / Mikrofon
1,3 Mega-Pixel / Ja
Anz. USB
3
Bluetooth
Nein
WLAN
ja
LAN
ja
Audio
ja
Laufzeit
ca. 6 Stunden
Abmessungen
(BxTxH) in cm
26,2 x 17,8 x 25,9 cm
Gewicht
1,3 kg
Straßenpreis

280€

tl_files/amazon-button.png

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare