headerphoto
Startseite > Testberichte > Asus Eee PC 1005PE - Alle Informationen zum Asus Eee PC 1005PE

Asus Eee PC 1005PE

Kurzbeschreibung

Der Asus Eee PC 1005PE basiert auf der neuen Pine Trail Plattform und verkörpert damit den Anspruch an äußerste Aktualität. Die neue Plattform hat den bewährten Intel Atom N270 Prozessor verdrängt und wartet nun mit einer deutlich besseren Grafikleistung auf. Des Weiteren ist die neue Plattform mit dem Intel Atom N450 Prozessor bestens geeignet für Netbooks, die besonders leicht und energieeffizient sein wollen.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Gerät ist allerdings kein Gewichtsrekord festgestellt worden. Mit 1,3 Kilogramm reiht sich der Asus Eee PC im Ranking bei den anderen Netbooks mit 10 Zoll Display ein. Die Akkulaufzeit beträgt jedoch beinahe immer etwa 6 Stunden. Es ist interessant festzustellen, dass zwischen voller Auslastung und reinem Leerlaufbetrieb gerade mal 90 Minuten liegen. Wer es ganz genau wissen will und auf Verbraucher wie WLAN und Helligkeit des Displays verzichtet, kann sogar mit Laufzeiten von mehr als 10 Stunden rechnen. Dies lässt also tatsächlich darauf schließen, dass sich die Komponenten im Betrieb mit weniger elektrischer Energie zufrieden geben. Vor allem fällt auf, dass ein eingeschalteter WLAN Chip die Laufzeit mehr beeinflusst, als ein voll arbeitender Prozessor.

Die Verarbeitung des Gerätes ist auf gewohnt hohem Niveau. Betrachtet man die ersten Eee PCs und den neuen Asus Eee PC 1005PE, so kann man deutliche Verbesserungen feststellen. Alleine die Tastatur hat sich deutlich verbessert. Die schwarze Optik verleiht dem kleinen Gerät ein hochwertiges Erscheinungsbild. Designtechnisch orientiert sich das Asus Netbook am markentypischen Shell Design. Gut ist auch, dass das Netbook nicht so anfällig für Fingerabdrücke ist.

Die Leistungsfähigkeit des Asus Eee PC 1005PE ist trotz des neuen Chips mit 1,6 Gigahertz und dem 1 Gigabyte Arbeitspeicher, der auf eine Lizenzbeschränkung durch Windows 7 zurückzuführen ist, standesgemäß. Wenn man ehrlich ist, merkt man keinen Unterschied in Sachen Performance zwischen der alten und der neuen Plattform. Möglicherweise liegt das auch am umfangreichen Windows 7 Betriebssystem. Demnach laufen die typischen Standardanwendungen wie Surfen, Mailen oder Texten gewohnt schnell ab. Allerdings sind beim Betrachten von Videoclips auf den hiesigen Plattformen oder auch beim Betrachten von eigenen Videos von der Festplatte einige Verbesserungen zu erkennen. Zum einen laufen die Videos deutlich flüssiger und sind sogar annähernd in HD Auflösung mit bis zu 1080p ansehnlich. Für die maximale Auflösung benötigt man jedoch ein Zusatztool, 480p ist dagegen auf dem kleinen Display die beste Wahl. So laufen die Videos flüssig und die Displaygröße ist auch ausreichend. Bei einer Videobetrachtung mit 720p kann es in seltenen Fällen zu einem Bildruckeln kommen, wer dabei noch eine weitere Anwendung ausführt, kann sich das Videoschauen abschminken. Zusammenfassend sollte man aufgrund einer harmonischen und ausgewogenen Betrachtungsleistung also eher auf eine Auflösung mit 480p zurückgreifen. Das Display überzeugt dagegen mit seiner matten Ausführung, damit ist das Netbook auch im Freien gut zu nutzen.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale sind ebenfalls nichts Außergewöhnliches. Allein die serienmäßige Festplatte bietet einen 250 Gigabyte großen Speicher. Der Asus Eee PC besitzt alle wichtigen Anschlüsse, sowie einen SD-Kartenleser. Damit ist das Netbook entsprechend für alle denkbaren Einsätze gerüstet.

Vorteile

  • Tastatur
  • Große Festplatte

Nachteile

  • Keine

Fazit

Abschließend bleibt zu sagen, dass man sich von dem neuen Prozessor und der gesamten Struktur der inneren Werte mehr versprochen hat. Ein echter Fortschritt ist nicht zu erkennen, dennoch macht es Sinn neue Netbooks wie den Asus Eee PC 1005PE mit den neuen Komponenten auszurüsten. Um sich im Konkurrenzumfeld weiterhin beweisen zu können, ist dies schon alleine aus Prestigegründen nachvollziehbar.

Besonders positiv fiel beim Asus Eee PC 1005PE die gute Symbiose aus Grafikchip und Display auf. Beide Komponenten zusammen genommen, ermöglichen somit ein angenehmes Abspielen von Videos. Auch wenn Full-HD nicht ganz funktioniert, was ohnehin auf dem kleinen Display schwer vermittelbar ist, bietet der Asus Eee PC 1005PE gute grafische Leistungen. Des Weiteren braucht sich das Gerät mit seiner soliden Akkulaufzeit und der guten Verarbeitung nicht verstecken.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung  
Ergonomie SternSternSternSternStern 4 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 4 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 4 von 5

Technische Daten

Display
10 Zoll
Auflösung
1024 x 600
CPU Intel Atom N4501,6 GHz
Hauptspeicher 1 GB
Festplatte 250 GB HDD
Betriebssystem Windows 7
Kartenleser
Ja
Webcam / Mikrofon
1,3 Mega-Pixel / Ja
Anz. USB
3
Bluetooth
Nein
WLAN
ja
LAN
ja
Audio
ja
Laufzeit
ca. 6,5 Std.
Abmessungen
(BxTxH) in cm
26,2 x 17,8 x 25,9 cm
Gewicht
1,3 kg
Straßenpreis

300€

tl_files/amazon-button.png

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare