headerphoto
Startseite > Testberichte > Asus Eee PC 1016P - Alle Informationen zum Asus Eee PC 1016P

Asus Eee PC 1016P

Kurzbeschreibung

Im Segment der Business Netbooks tummeln sich die gleichen Hersteller, die auch im Consumer Bereich mit ihren Produkten für Furore sorgen. Die Vorteile eines kleinen Netbooks sind auch bei Business Usern bekannt. Damit hat sich der Markt der kleinen Geräte deutlich vergrößert. Asus bringt nun mit dem EEE PC 1016P ein neues leistungsstarkes Gerät auf den Markt welches vor allem durch ein sehr schlankes Gehäuse auffällt. Den technischen und zugleich hochwertigen Eindruck versprüht das Gerät durch gebürstete Materialien und eine Aluminiumeinfassung. Allerdings hat Asus unter Rücksicht der Flexibilität und Robustheit die Materialien nicht komplett auf das edlere Aluminium umgestellt. Leichter Kunststoff, welcher zugleich äußerst abriebsfest ist, rundet die perfekte Nutzbarkeit im stressigen Alltag ab.

Das Gerät besitzt eine sehr ausgeprägte Keilform, was ein angenehmes Arbeiten auf der Tastatur ermöglicht. Durch diesen technischen Kniff werden die Handballen entlastet und gleichzeitig die Netbook übliche Größe von 10,1 Zoll optimal nutzbar gemacht. Auffällig ist, dass die Tasten einen recht großen Abstand zu einander aufweisen können. Auf den ersten Blick sorgt dies für einen erfreulichen Anblick, da die breite Gestaltung an herkömmliche Tastaturen erinnert. Bei der ersten Benutzung wirkt das Layout doch etwas befremdlich, allerdings vergeht dieses Gefühl mit jedem Tastendruck. Wie gewöhnlich hat Asus seine Präzision in Sachen Tastatur auch bei diesem Gerät wieder voll ausgespielt. Zudem kann auch das Trackpad überzeugen. Das etwas verzögerte Ansprechen des Mauszeigers führt dazu, dass ungewollte Berührungen über die Auflage der Handballen nicht zu Aktionen auf dem Desktop bzw. in einem geöffneten Programm führen.

Besonders löblich ist mal wieder die Verwendung eines matten Displays. Die Hersteller haben begriffen, dass im Alltag ein klares sowie spiegelndes Display nicht gerade förderlich für die Ablesbarkeit ist. Netbooks wie der Asus EEE PC 1016P werden traditionell im Freien bzw. in ungünstigsten Lichtsituationen benutzt und dort kommt es auf ein gutes Display an. Die Auflösung des Geräts ist mit 1024 x 600 Pixeln angenehm bemessen. Vor allem fällt der große Betrachtungsradius positiv ins Gewicht. Beinahe aus jedem Blickwinkel lässt sich das Display gut ablesen. Für ein Business Netbook ist dies ein klares Plus, da es oft vorkommt, dass mehrere Personen auf dem Display Ergebnisse, Präsentationen oder Dateninhalte gleichzeitig einsehen möchten.

In Sachen Performance lässt Asus nichts anbrennen, allerdings überrascht der Hersteller auch nicht mit einer außergewöhnlichen Technik. Der Intel Atom N455 Prozessor sorgt mit seinen 1,66 Gigahertz Taktfrequenz für eine ausgewogene Leistungsfähigkeit. Auch mehrere Rechenoperationen gleichzeitig stellen für das Gerät keine unlösbaren Aufgaben dar. Die Grafikleistung wird vom integrierten GMA3150 Chip von Intel gewährleistet. Dieser ist HD-fähig und ermöglicht entsprechend das Abspielen von Videoinhalten in höchster Bildqualität. Als Speichermedium stehen dem Nutzer 250 Gigabyte zur Verfügung. Wem das als Business Kunde nicht ausreicht, der freut sich über eine schnelle USB-Schnittstelle, die eine fixe Datenübertragung auf externe Medien ermöglicht. Wirklich setzt sich der Asus EEE PC 1016P von den Konkurrenz Netbooks durch die Wahl des Betriebssystems ab. Hier ist keine Sparversion in Form des erfolgreichen Windows 7 Starter Kits an Bord, sondern eine vollwertige Windows 7 Professional Edition. Gemessen an den Ansprüchen im Umfeld von Unternehmen mit Sicherheit eine gute Wahl. Die Professional Edition besitzt einen deutlich größeren Leistungsumfang und bietet dem Nutzer zahlreiche Extras. Der Arbeitsspeicher ist mit 1 Gigabyte RAM zwar relativ knapp bemessen, doch schafft es das Gerät in Verbindung mit der Windows 7 Professional Edition die Ressourcen optimal auszunutzen. 

Ein wichtiger Faktor bei Netbooks im Profi- bzw. Businessbereich ist die Akkulaufzeit und das Geräuschniveau. Letzteres ist beim Asus EEE PC 1016P besonders niedrig. Sobald eine Geräuschkulisse in Form eines leisen Gesprächs vorhanden ist, registriert man vom Gerät keine Laute mehr. Die Akkulaufzeit überzeugt mit mindestens vier Stunden bei voller Leistungsabgabe und kann bis auf reale 6 Stunden ausgebaut werden. Dafür sollten jedoch die zahlreichen Kommunikationsmöglichkeiten deaktiviert werden.

Vorteile

  • tolles mattes Display
  • vollwertige Windows 7 Professional Edition
  • überzeugendes Trackpad
  • flexibel und robust

Nachteile

  • nur 1GB RAM

Fazit

Das Gerät überzeugt mit seinem erstklassigen Betriebssystem, seiner langen Akkulaufzeit und nicht zuletzt mit seinem sachlich, schlichtem Design und auch das Kommunikationskapital entscheidet der Asus EEE PC 1016P ebenfalls klar für sich. Alle wichtigen Standards sind in letztem Versionsstand vorhanden.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung  
Ergonomie SternSternSternSternStern 5 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 4 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 5 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 4 von 5

Technische Daten

Display
10.1" LED Backlight WSVGA Screen
Auflösung
1024 x 600
CPU Intel® Atom™ N455
Hauptspeicher 1 GB
Festplatte 250 GB HDD
Betriebssystem Windows 7 Professional Edition
Kartenleser
MMC/ SD(SDHC)
VGA-Anschluss ja
Webcam / Mikrofon
0,3 Mega-Pixel / Ja
Anz. USB
3
Bluetooth
Ja (Bluetooth3.0)
WLAN
ja (WLAN 802.11b/g/n)
LAN
ja
Audio
ja (Head Phone / Mic-in)
Laufzeit
max. 6 Stunden
Abmessungen
(BxHxT) in cm
26,2 x 3,6 x 17,8 cm
Gewicht
1,3kg
Straßenpreis
350€

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare