headerphoto
Startseite > Testberichte > Dell Streak 5 - Alle Informationen zum Dell Streak 5

Dell Streak 5

Kurzbeschreibung

Das Dell Streak 5 ist eine gelungene Mischung aus Tablet und Smartphone. Entsprechend kleiner fällt damit auch das Display aus. Der PC-Experte Dell bietet 13 cm, also 5 Zoll Bilddiagonale. Üblich sind für die gängigen Smartphones lediglich 3,7 Zoll. Dell selbst sagt, dass das Gerät bequem in die Hosentasche passt, allerdings funktioniert das nur bei sehr großen Taschen. Andererseits ist das Streak damit ein handlicher Tablet-PC für unterwegs. Denn die meisten Besitzer eines Tablet-PC benutzen das Gerät vorrangig zuhause auf der Couch, da sie – ausgenommen vielleicht das iPad2 – zu schwer und dick für den mobilen Einsatz sind. Augenfällig beim ersten Betrachten ist das schöne flache Gehäuse. Zur Auswahl stehen eine schwarze oder eine rote Gehäuseschale, die niedriger als ein Zentimeter ist.

Auf der Basis des Google-Betriebssystems Android kann man mit dem Smartphone-Tablet mobil im Internet surfen, Filme sehen und Spiele spielen. Der Zugriff auf das Internet erfolgt ruckelfrei und ohne Verzögerungen über den WebKit-Browser von Android. Für Anwendungen, die eine bessere Lesbarkeit benötigen, kann man das Streak einfach quer halten und erhält somit ein gutes Breitbild-Display. Wichtige Funktionen sind das Push-E-Mail-System und die Kalenderfeatures, die über Microsoft Exchange oder – naheliegender – Google Mail synchronisiert werden können. Da Android vom Suchmaschinengiganten Google betrieben wird, sind bei dem Dell Streak auch Google Maps vorinstalliert, die in Kombination mit Street View Wegbeschreibungen mit Sprachausgabe liefern. Das Besondere: Das Glas der Bedieneroberfläche ist kristallklar und dank Gorilla Technik kratzfest. Mithilfe von modernen Sensoren, die die Entfernung der Bildschirmoberfläche zum Gesicht erkennen und die Umgebungslicht registrieren, wird immer die optimale Bildschirmhelligkeit erreicht. Positiver Nebeneffekt: Der Akku wird dadurch erheblich geschont. Das Multitouch-Display lässt sich sehr gut bedienen, auch der Zoom mit nur zwei Fingern ist möglich.

Im Herzen des XXL-Handys befindet sich ein Snapdragon TM 1-GHz-Prozessor, mit dem problemlos Multitasking möglich ist. Auch bei einem Nebeneinander von anspruchsvollen Anwendungen kann man keine Verzögerungen bemerken. Für eine Internetverbindung stehen das mobile 3G-Breitband und Wi-Fi zur Verfügung. Darüber hinaus können auch andere Geräte über Bluetooth verbunden werden. Durch den integrierten MicroSD Speicherkartenslot lässt sich die Speicherkapazität des Dell Streak nahezu unbegrenzt erweitern. Praktisch: Die MicroSD-Karte ist bereits im Lieferumfang enthalten und hat sage und schreibe 16 GB Speicherkapazität. Zusammen mit dem internen Speicher von 16 GB ergibt das einen Gesamtspeicher von 32 GB. Hier finden jede Menge Bilder, Videos und Musikdateien Platz. Man kann sich dieses Tablet-Smartphone als geeignetes Gerät für die Business-Umgebung vorstellen. Hilfreich für diesen Zweck sind webbasierte Officepakete, die sich mit den bekannten Officeprogrammen von Microsoft kombinieren lassen. Selbst Navigationsfunktionen sind mit dem Dell-Gerät möglich. Aus diesem Grund ist der sehr kompakte Tablet-Rechner mit einer A-GPS- und E-Kompassfunktion ausgestattet. Der Prozessor ist so leistungsstark, sodass man während der Navigation mit Sprachausgabe sogar noch Musik hören kann.

Darüber hinaus verfügt der Dell Mini-Tablet über zwei Kameras, die jeweils an der Vorder- und an der Rückseite angebracht sind. Mit ihnen lassen sich nicht nur qualitativ hochwertige Fotos aufnehmen, sie dienen auch der beliebten Videotelefonie. Dell selbst beschreibt sein Streak Gerät als „Mobile Internet Device“ bzw. „Internet Tablet“. Doch nicht nur durch das große Display hebt sich das Dell-Gerät vom klassischen Smartphone ab, auch das Gewicht von 220 Gramm ist deutlich höher als bei den Multifunktionshandys.

Im Lieferumfang sind auch die passenden Kopfhörer enthalten und die sind für das Telefonieren mit dem Dell Streak besonders wichtig. Denn es ist schon ein befremdliches Gefühl, sich ein derart großes Gerät an das Ohr zu halten. Insgesamt ist das Gerät jedem zu empfehlen, der ein handliches Gerät benötigt, mit dem er beruflich oder geschäftlich unterschiedliche Anwendungen ausführen kann. Nur eine Nebenrolle spielt das Telefonieren, denn das ist mit dem Streak nicht wirklich auf komfortable Weise möglich. Andererseits konnte auch die Performance als Smartphone überzeugen. So waren per HSPA 7,2 Mbit Download- und 5,8 Mbit Uploadgeschwindigkeit möglich. Auch der Versand von SMS und MMS ging ohne Probleme über die Bühne.

Vorteile

  • praktisches kleines 5 Zoll-Display
  • Office Pakete
  • 2 Kameras an Vorder (VGA)- und Rückseite (5 MP)

Nachteile

  • eigentlich keine

Fazit

Ideal für jeden, der gerne mobil im Internet unterwegs ist, jedoch nicht zwei Geräte mit sich herumtragen möchte bzw. sich nicht zwischen Smartphone und Tablet entscheiden kann. Das Dell Streak 5 ist beides: entweder ein XXL-Handy mit Tabletfunktion oder ein Mini-Tablet, das auch als Smartphone fungiert. Leistungsstark, gut ausgestattet und obendrein noch sehr günstig.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung
Ergonomie SternSternSternSternStern 4 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 5 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 5 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 5 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 5 von 5

Technische Daten

Display
5 Zoll
Auflösung
800 x 480 Pixel
CPU Qualcomm Snapdragon 1 GHz
Hauptspeicher 3 GB
Flashspeicher 16 GB + 16 GB miniSD (erweiterbar)
Betriebssystem Android
Kartenleser
Ja microSD
Webcam
Ja 2 und 5 MP
Mikrofon Ja
Anz. USB
1 x micro USB
Bluetooth
Ja 2.1 + EDR
WLAN
Ja
Audio
Ja
Laufzeit
je nach Nutzung
Abmessungen
(BxHxT) in cm
15,29 x 0,99 x 7,91 cm
Gewicht
220 g
Straßenpreis
ab 342,90 €

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare