headerphoto

Netbook News

Günstiges Tablet für Erstanwender von HANNspree

19.07.2012 07:30

Das neue HANNSpad SN70T3 ist bereits das zweite Tablet des Herstellers HANNspree. Der 7 Zoll große Touchscreen liefert keine gestochen scharfen Bilder, denn die Auflösung beträgt nur 800 x 480 Pixel. Auch kameramäßig hat das Tab nicht allzu viel zu bieten, lediglich eine auf Videogespräche ausgerichtete Kamera an der Front mit 0,3 Megapixel, eine rückwärtige Kamera gibt es nicht.

Im SN70T3 taktet eine Cortex-A8-CPU mit 1 GHz, der Arbeitsspeicher ist 512 MB RAM klein. Als Betriebssystem ist Android 4.0.3 installiert. Der geringe Speicher lässt wohl kaum umfangreichere Games zu, auch in Sachen Apps könnte die Auswahl gering ausfallen. Der interne Speicher des Geräts ist 4 GB groß, kann aber mit einem micro-SD-Kartenslot aufgestockt werden. Zur weiteren Ausstattung des Tablet gehören ein kleiner USB-Anschluss sowie Kopfhörerbuchsen. Das Gerät ist WLAN 802.11 b/g/n-fähig.

Der im Tablet verbaute Akku soll nach Herstellerangeben fünf Stunden laufen, bevor er wieder geladen werden muss. Anspruchsvolle Anwender wird das neue SN70T3 sicher nicht vom Hocker reißen, für Erstanwender ist es aufgrund des günstigen Preises vielleicht dennoch interessant.

Zurück

Einen Kommentar schreiben