headerphoto
Startseite > Netbook Test - Alle Netbooks im ersten großen Test

Netbook Test - Unsere Top 4

Immer werden wir nach unseren Empfehlungen gefragt. Für Leute mit wenig Zeit, hier also unsere Kurzempfehlungen:

1. Bestes Preis/Leistungsverhältnis

Acer Aspire One D255E

tl_files/netbook_images/Acer Aspire one D255E/Acer_D255E_1.jpg

Zum Anbieter

Das Acer Aspire One D255E bietet eine Top-Ausstattung zum überaus fairen Preis. Ein leistungsfähiger Prozessor, die lange Akkulaufzeit sowie die Ausstattung mit 3 USB-Anschlüssen und Highspeed-Bluetooth, das geringe Gewicht, ein mattes Display und zusätzlich zu Windows Starter auch noch Android Dualboot, lassen das Gerät zu den Top-Netbooks gehören – und das für unter 250 €! 

Technische Daten:

  • 10,1 Zoll Display matt
  • Intel Atom Prozessor N455 1,66 GHz
  • 1 GB RAM
  • 250 GB Festplatte
  • Windows Starter + Android Dualboot

Vollständigen Testbericht lesen

2. Bestes Design

Sony Vaio VPCM13M1E/W

tl_files/netbook_images/Sony Vaio M/Sony_VAIO M-Serie_Weiss_front.jpg

Zum Anbieter

Wie man es von einem Vaio PC gewohnt ist, finden sich auch am kleinsten Spross der erfolgreichen Linie nur die besten Materialien. Alleine der große Vaio Schriftzug auf der Deckeloberseite versprüht Flair und Individualismus, wie sonst in der jüngeren Vergangenheit die Netbooks von anderen Herstellern, die das urbane Leben erobert haben.

Technische Daten:

  • 10,1 Zoll Display
  • Intel Atom Prozessor N470 1,83 GHz
  • 1 GB RAM
  • 260 GB Festplatte
  • Windows 7 Starter

Vollständigen Testbericht lesen

3. Beste Leistung

Acer Aspire One 753

tl_files/netbook_images/Acer Aspire One 753/Acer_Aspire_One_753_front.jpg

Zum Anbieter

Dank der Verwendung des Intel Erfolgsprozessors Celeron M mit einem Dual-Core und gleich 2 GB Arbeitsspeicher ist das Acer Aspire One 753 mehr als leistungsstark. Die Leistung entspricht fast der eines ausgewachsenen Notebooks, allerdings handlich in 11,6 Zoll verpackt. Bonus ist außerdem die Windows Home 7 Premium Ausstattung.

Technische Daten:

  • 11,6 Zoll Display matt
  • Intel Celeron M U3400 Prozessor 2 x 1,06 GHz
  • 2 GB RAM
  • 250 GB Festplatte
  • Windows 7 Home Premium

Vollständigen Testbericht lesen

4. Längste Laufzeit

Samsung NC10 Plus

tl_files/netbook_images/Samsung NC10-Emi Plus/Samsung_nc10plus_white_01.jpg

Zum Anbieter

Das Samsung NC10 Plus überzeugt mit einer hervorragenden maximalen Akkulaufzeit im Idle von über 10 Stunden, beim bloßen Surfen im Internet sind es noch immer 7 Stunden und selbst unter Last und bei maximaler Bildschirmhelligkeit geht der Akku erst nach deutlich über 4,5 Stunden zur Neige.

Technische Daten:

  • 10,1 Zoll Display matt
  • Intel Atom Prozessor N455 1,66 GHz
  • 1 GB RAM
  • 250 GB Festplatte
  • Windows 7 Starter

Vollständigen Testbericht lesen

 

Bei unserem Netbook Test achten wir auf vier Kriterien: Ergonomie, Geschwindigkeit, Ausstattung und Preis/Leistung.

Ergonomie

Netbooks unterscheiden sich im Netbook Test insbesondere durch Ihre Größe. Das macht diese Form der portablen PCs so besonders. Sie sind in der Regel nicht größer als eine DIN A4 Seite und lassen sich bequem überall mit hinnehmen. Dieser neuer Formfaktor wirkt sich im wesentlichen auf Bildschirm und Tastatur aus. Und gerade diese beiden Komponenten spielen eine wesentliche Rolle bei der gefühlten Ergonomie.

Beim Bildschirm haben sich die stark spiegelnden Oberflächen ("glossy") mittlerweile leider durchgesetzt. Warum? Man weiß es nicht. Zwar bieten diese Displays im Test ein sattes Schwarz, aber diesen Vorteil erkauft man sich mit extremen Spiegelungen insbesondere im Freien.

Größer sind die Unterschiede im Netbook Test bei der Tastatur. Hier gibt es Hersteller, die es verstanden haben, den bestehenden Platz optimal zu nutzen. Zwar fühlt sich das Tippen auf einem Netbook zuerst ungewohnt an, aber jetzt kommt es darauf an, dass man sich an die neue Art gewöhnen kann. Und dieser Gewöhnungsprozess gelingt bei einigen Notebooks besser, bei anderen schlechter. Wichtig ist, dass alle relevanten Tasten gut zu erreichen und nicht dem Platz zum Opfer gefallen sind. Achten Sie daher in Ihrem Netbook Test auf möglichst große Tasten, die dem originalen Layout möglichst nahe kommen. Ein klar definierter Druckpunkt sowohl in der Mitte als auch im Außenbereich, runden das Tastaturbild ab. Die gesamte Tastatur sollte in keinem Bereich signifikant nachgeben. Ein wenig Spiel ist jedoch normal.

Eine gute Tastatur haben z.B. das Samsung NF310 A01 oder das Samsung Chromebook. Ein gutes Display bietet der Asus Eee PC R105D.

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit eines Netbooks werden im Wesentlichen durch die Prozessorleistung inkl. Chipsatz, die Größe des Arbeitsspeichers und die Festplatte bestimmt. Hier liegen alle Netbooks recht nahe beieinander, da uns in den vergangenen Netbook Tests faktisch nur ein Prozessor aufgefallen ist: Der Intel Atom N450 mit 1,6 GHz. Aber auch AMD hat mittlerweile mit einem Prozessor den Markt erobert wie hier im Acer Aspire One 522 oder Acer Aspire One 521. Die Festplatte sollten Sie sich eher nach der Größe, als nach der Geschwindigkeit aussuchen.

Ausstattung

Größere Unterschiede gibt es eher bei den Ausstattungsmermalen. Benötigen Sie UMTS? Brauchen Sie Bluetooth? Muss es schon der neue WLAN-Standard mit 100MBits sein? Sind Sie ein Fan von sog. Multitouchpads? Haben Sie öfter mal mehr als zwei USB Geräte inkl. Maus am Netbook hängen? Die Antworten auf diese Fragen engen das Feld schnell ein. So bietet z.B. Samsung ein Notebook mit 3G an, die Medion Netbooks haben ein Multitouchpad, die Netbooks von Asus haben das neue schnelle Bluetooth 3.0. WLAN ist heutzutage Standard. Einige Netbooks bieten jedoch schon den neuen WLAN-Standard an, der deutlich schneller ist.

Preis/Leistung

Last but not least ist natürlich der Preis mitentscheidend. Schicke Design-Netbooks, deren Innenleben kaum besser ist als bei einem Standard-Gerät, langen hier gern zu. Vergleichen Sie also genau, ob der Preis durch die Dreingaben wirklich gerechtfertig ist. Der aufmerksame Käufer, kann hier einiges an Euro sparen. Preislich interessante Netbooks bietet z.B. Acer oder Toshiba an. Der übliche Netbook Preis liegt derzeit (Stand 07/2011) bei ca. 250–370 Euro.

Lesen Sie jetzt die einzelnen Testberichte des großen Netbook Tests.