headerphoto
Startseite > Testberichte > Packard Bell Dot SE-045GE - Alle Informationen im Überblick

Packard Bell Dot SE-045GE

Kurzbeschreibung

Wenn man den Werbeversprechen von Packard Bell Glauben schenken darf, soll dieses Netbook über ein breites Software-Angebot verfügen. In diesem Test wurde gerade diese Komponente unter die Lupe genommen und im Zusammenhang mit der zur Verfügung gestellten Technik näher betrachtet. Der Test deckt auf, ob das Packard Bell Dot SE-045GE den hoch gesteckten Zielen des Herstellers gerecht wird.

Dank der Farbgestaltung in elegantem Schwarz wirkt das äußere Erscheinungsbild des Packard Bell Dot SE-045GE in sich stimmig. Trotz des kompakten Äußeren dieses Netbooks fällt die integrierte Tastatur verhältnismäßig großzügig aus und erlaubt es auf diese Weise, von einer vorteilhaften Eingabe sämtlicher Inhalte profitieren zu können. Mit den Abmessungen von 258,5 x 184 x 24 Millimetern sowie einem Gewicht von gerade einmal 1,25 Kilogramm lässt sich das Packard Bell Dot SE-045GE auf einfache Weise verstauen und transportieren. In diesem professionellen Test überzeugt vor allen Dingen die hochwertige Verarbeitung, welche selbst das mehrfache Auf- und Zuklappen des Bildschirms problemlos bewerkstelligte. Im direkten Vergleich zu vielen anderen Modellen dieser Marktsparte sticht das Packard Bell Dot SE-045GE aufgrund dessen in entscheidendem Maß hervor und kann sich zurecht zu den Spitzen-Geräten dieser Klasse zählen, wenn man die qualitativen Ansprüche an die Verarbeitung betrachtet.

Mit dem nächsten Testkriterium wurde in Erfahrung gebracht, ob sich dieser vorteilhafte Charakter bis in die verwendete Hardware zieht. Hierbei ähneln sich viele Netbooks, da eine durchweg vergleichbare Preisspanne eingehalten werden muss. Nichtsdestotrotz wurden eben diese technischen Komponenten in Augenschein genommen und auf Herz und Nieren getestet. Der essentielle Bildschirm kommt mit einer Größe von 10,1 Zoll daher und leistet einen maximale Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Aufgrund dessen können sämtliche Multimedia-Inhalte in erstklassiger Qualität wiedergegeben werden. Dank der LED-Backlight-Technologie konnte in dem Test von einem perfekt ausgeleuchteten Bild profitiert werden. Um alle denkbaren Anwendungen innerhalb kürzester Zeit ausführen zu können, spendierte Packard Bell seinem kompakten Netbook einen Intel Atom Dual-Core Processor N550, welcher mit einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz daherkommt. Mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher des innovativen DDR3-Standards wird dieser hochwertige Charakter verstärkt. Die obligatorische Festplatte mit einem beachtlichen Volumen von 250 Gigabyte lädt zur Ablage selbst größerer Datenmengen ein.

Gerade die Vielseitigkeit des Packard Bell Dot SE-045GE hat in diesem Test überzeugt. Ein SD/MMC-Karten-Slot erweitert das mögliche Einsatzgebiet. Hinzu kommt der Intel Graphics Media Accelerator 3150, um die gewünschten multimedialen Anwendungen in Anspruch nehmen zu können. Dank einer 1,3-Megapixel-Kamera sowie einer maximalen Akkulaufzeit von acht Stunden kann das Packard Bell Dot SE-045GE vielseitig eingesetzt werden. Für den zügigen Datentransport besitzt das Netbook eine Bluetooth 3.0-Schnittstelle sowie drei USB 2.0-Anschlüsse. Letztlich wird der Funktionsumfang durch ein WiFi- sowie ein Fast-Ethernet-Adapter abgerundet.

Das abschließende Testkriterium betraf die Ausstattung mit dem Lieferumfang bereits beiliegender Software. Im Vergleich zu anderen Netbooks konnte das Packard Bell Dot SE-045GE gerade in diesem Bereich punkten. Neben dem Betriebssystem Microsoft Windows 7 Starter 32 Bit findet sich ebenfalls MS Office 2010 Starter vor.
Auf diese Weise kann das Netbook ideal als Business-Gerät verwendet werden und die täglich anfallenden Aufgaben bewältigen. Hier endet jedoch der Umfang noch nicht. Der Test stellte heraus, dass ebenfalls für den nötigen Schutz des Packard Bell Dot SE-045GE gesorgt wird. Eigens hierfür verfügt das Netbook über eine vorinstallierte Version von Norton Internet Security 2010, welches für eine Dauer von 90 Tagen kostenfrei in Anspruch genommen werden kann. Das eigentliche Highlight stellt jedoch Adobe Photoshop Elements 8 dar, welches professionelle Bildbearbeitung auf höchstem Niveau bewerkstelligt. Dank dieses reichhaltigen Angebots gestaltet sich das mögliche Einsatzgebiet des Packard Bell Dot SE-045GE besonders breit gefächert.

Vorteile

  • Intel® AtomTM N550 1,5 GHz
  • Adobe Photoshop Elements 8
  • top Akkuleistung

Nachteile

  • Display nicht entspiegelt

Fazit

Mit dem Packard Bell Dot SE-045GE veröffentlicht der bekannte Hersteller ein Netbook, welches sowohl in optischer als auch in technischer Hinsicht punkten kann. Das Packard Bell Dot SE-045GE kommt mit der technischen Grundausstattung eines Netbooks daher und hält darüber hinaus ein deutlich breiter gefächertes Software-Paket bereit, als dies bei anderen Vertretern dieser Marktsparte der Fall ist.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung  
Ergonomie SternSternSternSternStern 5 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 4 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 4 von 5

Technische Daten

Display
10,1 Zoll
Auflösung
1024 x 600 Pixel
CPU Intel® AtomTM N550 1,5 GHz
Hauptspeicher 1 GB Dual Core
Festplatte 250 GB
Betriebssystem Windows 7 Starter
Kartenleser
2 in 1 (SD/MMC)
Webcam / Mikrofon
Ja 1,3MP/Ja
Anz. USB
3
Bluetooth
Bluetooth 3.0 +HS
WLAN
Ja (802.11 b/g)
LAN
Ja
Audio
Ja
Laufzeit
bis zu 8 Std.
Abmessungen
(BxHxT) in cm
25,8x2,4x18,4cm
Gewicht
1,25 kg
Straßenpreis
299 €

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare

Bezugsquellen

Packard Bell Dot SE-045GE

schwarz
weiß