headerphoto
Startseite > Testberichte > Samsung NC10 - Alle Informationen zum Samsung NC10

Samsung NC10

Kurzbeschreibung

Mit dem Samsung NC10 ist den Entwicklern ein wahrlich großer Wurf gelungen, denn das Netbook besticht durch sein edles Finish und die durchdachten Details.

Schon bei der ersten Kontaktaufnahme überzeugt das Samsung NC10. Das gelungene Design ist nicht nur hochwertig, sondern auch schickb. Mit dem glänzenden Weiß liegt das Samsung Netbook zu dem voll im Trend. Die Verarbeitung ist hervorragend. Nichts knirscht oder schleift und der Mechanismus des Displays zeigt sich verwindungssteif.

Bei der genaueren Betrachtung fällt einem die Tastatur sofort ins Auge, endlich hat es ein Hersteller geschafft diese auf Standardgröße zu trimmen, ohne dabei auf die kompakten Abmaße zu verzichten. Die Tastatur biegt sich nicht durch und hat angenehme Tasten mit einem gut definierten Druckpunkt. Samsung verspricht, dank Silberionen, eine antibakterielle Tastatur.

Das 10,2 Zoll Gehäuse ist im Vergleich zu anderen Netbooks zwar deutlich gewachsen, trotzdem kaschiert das Design die Ausmaße. Die 1,33 Kilogramm Gewicht gehen noch gerade so durch. Nichts desto trotz eignet sich das Samsung NC 10 als typisches Netbook, welches den Spagat zwischen Laptop und Netbook wagt. Das Display ist großzügig und sehr gut ablesbar. Dank der Schärfe und der hellen Abstrahlung lässt es sich auch im Freien angenehm arbeiten, sofern man nicht direkt in der Sonne sitzt. Hier hat der Crystal Clear Monitor seine gewohnten Schwächen.

Der mitgelieferte 6 Zellen Lithium Ionen Akku erreicht eine Laufzeit von bis zu acht Stunden, jedenfalls theoretisch. Der von Samsung versprochene Wert wurde nur unter Nutzerunfreundlichen Bedingungen erreicht. Wer das Display abdunkelt und das Samsung NC10 ohne Arbeit stehen lässt, der kommt auf diesen Wert. Wer dagegen richtig arbeitet muss sich mit deutlich kürzerer Akkulaufzeit abfinden. Nichts desto trotz ist eine Laufzeit von durchschnittlich fünf Stunden aller Ehren Wert.

Das Arbeiten wird einem, dank des bekannten Intel Atom N270 Prozessors mit 1,6 GHz, sehr leicht gemacht. Die verbauten Komponenten erlauben ein schnelles Abarbeiten von mehreren Programmen. Das Samsung NC10 macht auch keine Probleme, wenn eine PowerPoint Präsentation mit aufwendigen Animationen abgespielt werden soll oder Bilder einer hoch auflösenden Kamera angezeigt werden sollen.

Der Arbeitsspeicher ist mit einem Gigabyte ausreichend groß und sorgt für das sehr überzeugende Ergebnis. Allerdings verleitet die Performance zu einer ständigen Leistungsabfrage, dabei wünscht man sich hier und da doch noch mehr Arbeitsspeicher. Die eingebaute 160 GB Festplatte reicht für sämtliche Anwendungen. Dank der für ein Netbook riesigen Kapazität, können viele Daten und Programme gespeichert werden.

Die verbaute Grafikkarte spricht schnell an und zeigt dabei bewegte Bilder ruckfrei. Selbst Spiele werden ohne größere Mühen wiedergegeben. Die Anschlussmöglichkeiten sind dank der zahlreichen Buchsen ausgesprochen gut. So besitzt das Samsung NC 10 Ports für USB Geräte, einen 3 in 1 Kartenleser und einen LAN Anschluss. Die typischen Anschlüsse für einen VGA Monitor oder Kopfhörer sind natürlich auch vorhanden.

Im Inneren verfügt das Samsung NC10 über zwei weitere Kommunikationsmedien. Zum einen besitzt es einen standesgemäßen WLAN Chip mit G-Standard und eine zusätzliche Bluetooth Schnittstelle. Natürlich verfügt das Samsung NC10 auch über eine eingebaute Kamera, diese ermöglicht Videoaufnahmen oder eine Videokonferenz über das Internet.

Beim Arbeiten fiel auch der sehr leise Lüfter auf, dieser schaltet sich nur bei Bedarf zu. Somit wird man beim Texten nicht gestört und selbst wenn der Lüfter arbeitet, hört man nicht viel. Da ist die Festplatte schon lauter.

Vorteile

  • Tastatur
  • Lüfter

Nachteile

  • Größe

Fazit

Das Fazit für das Samsung NC10 fällt sehr positiv aus, denn es scheint sich für Samsung gelohnt zu haben, die Trends und Entwicklungen der ersten Netbooks abzuwarten. So konnten deren Mängel vermieden und andere Details verbessert werden. Konkret gefällt beim NC10 die großzügige Tastatur, die auch größere Textverarbeitungen ermöglicht. Darüber hinaus überzeugen die Leistungsfähigkeit, der leise Lüfter und die sehr lange Akkulaufzeit.
Negativ fallen dagegen das Gewicht und die tatsächliche Größe auf, natürlich nur im Vergleich zur direkten Konkurrenz.

Unsere Bewertung

Kategorie Bewertung  
Ergonomie SternSternSternSternStern 5 von 5
Geschwindigkeit
SternSternSternSternStern 4 von 5
Ausstattung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Preis/Leistung
SternSternSternSternStern 4 von 5
Gesamt SternSternSternSternStern 4,5 von 5

Technische Daten

Display
10,2 Zoll
Auflösung
1.024 x 600 Pixel
CPU Intel Atom 1,6 GHz
Hauptspeicher 1 GB
Festplatte 160 GB
Betriebssystem Windows XP
Kartenleser
3-in-1 Kartenleser
Webcam / Mikrofon
1,3 Megapixel / Ja
Anz. USB
3
Bluetooth
optional
WLAN
802.11 b/g
LAN
Ja
Audio
Ja
Laufzeit
4-5 Stunden
Abmessungen
(BxHxT) in cm
261 x 30 x 186 cm
Gewicht
1,3 kg
Straßenpreis
299 Euro

Geräte, die Sie auch interessieren könnten

Kommentare

Kommentar von Ingmar | 19.02.2009

Mein absolutes Lieblingsnetbook. Ist schon mein drittes, nachdem ich mit dem 4G von Asus begonnen habe. Würde ich immer wieder kaufen. CU!

Kommentar von martin | 19.02.2009

klarer kauf das teil. habs mir vor zwei wochen gezogen. bin sehr sehr zufrieden.

Kommentar von Michael | 24.03.2009

Es wird immer viel erzählt und geschrieben, kann alles sein, muß aber nicht. Für mich zählen Leistung und Qualität unabhängig von Namen oder Marken.
Da ich bisher Acer-User war, ist das Samsung NP-NC 10 KAY2DE eine neue Erfahrung für mich.
Nach langer Überlegung, Entscheidungsfindung und Kauf muß ich heute konstatieren, daß ich eine ausgezeichnete Wahl getroffen habe.
Die Leistung, Qualität, Geschwindigkeit, Ausdauer und nicht zuletzt das Design sind ausnahmslos überzeugend. Für mich das klare Spitzenprodukt im Marktsektor Netbook's der Intel Atom N270 1,6Ghz; 1GB RAM; 160GB HDD-Klasse.
Micha

Kommentar von InI819||René | 06.05.2009

also meine erste Wahl für nen "notebook",

Hab nen HD-Film geschnitten, und echt cool!!!

Ebenfalls ist der Support von Samsung echt cool!! Hatte ein Problem mit der Rechner, hab angerufen, am nächtsen Tag kam UPS und 4 WTage später :-)

ini819